Vorlesetag an der Grundschule Mühlenweg

Am Freitag, den 20.11. war es wieder einmal soweit: Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags wurde auch an der Grundschule Mühlenweg vorgelesen.
Die Kinder der Schule wurden in Jungen- und Mädchengruppen von 8-12 Kindern eingeteilt, die Jahrgänge eins und zwei waren wie die Jahrgänge drei und vier in gemischten Gruppen.
Die Kinder trafen sich mit ihren Vorlesern nicht nur in den Klassenräumen: Turnhalle, Aula, Bühne, Lehrerzimmer und Büros wurden ebenfalls genutzt. Viele Gruppen machten es sich mit Kissen und Decken gemütlich, die zweite Schulstunde gehörte allein den spannenden oder lustigen Geschichten.
Es hatten sich so viele Eltern gemeldet, die Kindergruppen etwas vorlesen wollten, dass wir einigen wegen mangelnder Räume absagen mussten. Das war schade, zeigt aber auch das hohe Engagement der Elternschaft an unserer Schule. Vielen Dank an alle!

.